Eine Gemeinschaftsinitiative von:
  • Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.
  • Bertelsmann Stiftung
  • Deutsche Telekom Stiftung
  • Gerda Henkel Stiftung
  • Körber Stiftung
  • Robert Bosch Stiftung
  • Schöpflin Stiftung
  • Stiftung Mercator

Bewerbungsformular

Bitte verwenden Sie für Ihre Bewerbung im Förderfonds Demokratie das untenstehende Online-Formular. Bewerbungen für die aktuelle Förderrunde sind bis zum 31. März 2020 möglich. Ausführliche Informationen zu den Förderrichtlinien und zum Förderablauf finden Sie in der Ausschreibung. Sollten Sie das Online-Bewerbungsformular nicht nutzen können, verwenden Sie bitte unser postalisches Bewerbungsformular.

Alle mit * versehenen Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Bei der Darstellung des Kostenplans können Sie sich bei Bedarf an unserer Mustervorlage orientieren. Sie erhalten nach dem Absenden Ihrer Bewerbung eine automatisch erzeugte Eingangsbestätigung an die erste angegebene E-Mail-Adresse.

Über das Projekt
?
Bitte stellen Sie ihr Projekt/ihr Vorhaben/ihre Idee sowie den Projekthintergrund möglichst kurz und prägnant vor. Worum geht es bei Ihrem Projekt genau? Welche Ziele verfolgen Sie? Wie wollen Sie diese erreichen? Was sind die Hintergründe Ihres Projekts?
?
Bitte nennen Sie uns den Namen, die Organisationsform (z.B. Verein, selbstorganisierte Initiative ohne Vereinsstruktur, Stiftung, Sozialunternehmen, wissenschaftliches Institut, gGmbH, Einzelpersonen, Sonstiges) und die typischen Tätigkeitsbereiche des Projektträgers.
?
Bitte skizzieren Sie den zeitlichen Horizont des Projekts oder des Vorhabens (Start, Laufzeit, Ende). Wann soll das Projekt/Vorhaben starten? Wie lange läuft das Projekt? Wann soll das Projekt enden? Wie ist das Projekt ggf. auf die Zukunft ausgelegt (Nachhaltigkeit & Perspektiven)? Bitte beachten Sie den Förderzeitraum, innerhalb dessen ihr Projekt/ihr Vorhaben gefördert werden kann: maximal vom 1. Juli 2020 bis 31. März 2021.
?
Bitte erläutern Sie, an wen (Akteure, Zielgruppen, Stakeholder, Bevölkerungsgruppen) sich das Projekt oder das Vorhaben richtet. Wer wird wie beteiligt? Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppen?
?
Bitte erläutern Sie, wie viele Menschen ehrenamtlich/freiwillig oder hauptamtlich beteiligt sind. In welcher Rolle? Mit welchem Zeitbudget?
?
Bitte machen Sie deutlich, welche demokratischen Impulse und welchen demokratischen Mehrwert das Projekt/die Idee/das Vorhaben im jeweiligen Wirkungskreis entfaltet. Wer profitiert von dem Projekt/dem Vorhaben? Welche Wirkungen erwarten Sie? (Die Beantwortung dieser Frage ist für die Bewerbung von zentraler Bedeutung.)
?
Bitte stellen Sie uns die Partner vor, mit denen Sie im Rahmen des Projekts ggf. zusammenarbeiten (wollen). Es ist ausdrücklich gewünscht, dass geförderte Projekte sich mit weiteren Partnern vernetzen und im Rahmen ihrer Arbeit mit Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft kooperieren.
?
Bitte stellen Sie mithilfe eines Kosten- und Finanzplans die wesentlichen finanziellen Rahmenbedingungen des Projekts/des Vorhabens dar und erläutern Sie, für welchen Zweck die Förderung benötigt wird. (Sie können zur Darstellung der Kosten zusätzlich die oben verlinkte Mustervorlage verwenden und hochladen.)
?
Bitte teilen Sie uns mit, ob das Projekt/das Vorhaben bereits ganz oder in Teilen gefördert wird und wenn ja, durch wen. (Bitte berücksichtigen Sie ggf. beantragte oder bewilligte Drittmittel auch im Kostenplan.)
?
Hier haben Sie die Möglichkeit, ergänzend Ihren Kostenplan als PDF-Datei hochzuladen (Dateigröße: max. 10 MB).
1. Ansprechperson
Bitte geben Sie unbedingt zwei Ansprechpersonen mit den jeweiligen Kontaktdaten an. Die elektronische Eingangsbestätigung wird an die E-Mail-Adresse der 1. Ansprechperson geschickt.
2. Ansprechperson
Bitte tragen Sie hier die Kontaktdaten einer zweiten Ansprechperson ein. Diese benötigen wir für den Fall, daß die erste Ansprechperson nicht erreichbar ist.
Einwilligung Datenverarbeitung